Donnerstag, 17. Juni 2010

Existenzgründung und außerfamiliäre Hofnachfolge

Als Gast-Referenten in der inzwischen etablierten Seminarreihe der Regionalwert AG "Nachhaltige Landwirtschaft regional verankern" begrüßte die Regionalwert AG diesmal Christian Vieth, Agraringenieur, Mitarbeiter der Universität Kassel und Initiator der im Jahr 2008 gestarteten Plattform hofgruender.de. Die Hofbörse führt abgebende Landwirte und Gründungswillige zusammen. Herr Vieth ist seit längerer Zeit in der Gründungsberatung aktiv. In einem sehr informativen Vortrag vermittelte er Trends, Rahmenbedingungen und gab zahlreiche Hinweise für die Seminarteilnehmer, die ihre Zukunft gern in der Landwirtschaft sehen würden.

Anschließend stellte Christian Hiß in seinem Referat die Existenzgründung junger ausgebildeter Landwirte, denen kein eigener Hof zur Verfügung steht, als eines der Hauptziele der Regionalwert AG heraus. Er erläuterte verschiedene Möglichkeiten, wie durch Einsatz von Kapital der Aktionäre und Aktionärinnen Existenzgründungen gefördert werden können. Dabei bleibt es jedoch nicht ausschließlich bei finanziellem Engagement. Da außerfamiliäre Hofgründer nicht in den Betrieb mit der zugehörigen Betriebswirtschaft und Planung hineinwachsen konnten, bietet die Regionalwert AG auch Unterstützung in wichtigen Fragen der Ausrichtung an.











Zum Abschluss schilderte Joel Siegel, Betriebsleiter von Obstgut Siegel, persönliche Erfahrungen mit Existenz- gründung in außerfamiliärer Hofnachfolge. Herr Siegel hat seinen Betrieb im März 2009 gegründet und wurde im darauffolgenden November Partner der Regionalwert AG. Die Bürgeraktiengesellschaft engagierte sich mit einer stillen Beteiligung in dem jungen Unternehmen.

Bericht und Fotos: Karin Kook